skip to Main Content

… restlos gut!

Bei Priska arbeiten Menschen mit und ohne Behinderung. Wir zeigen, dass jeder Mensch ein wertvolles Mitglied unserer Gesellschaft ist. Ängste abbauen, Talente fördern und das Selbstbewusstsein stärken – das sind unsere Anliegen.

Das Projekt „… restlos gut!“ wirkt weit in die Gesellschaft hinein: Es vereint soziale, ökologische, regionale und wirtschaftliche Aspekte.

Um noch viel mehr Menschen mit körperlichen und geistigen Einschränkungen einen Arbeitsplatz zu bieten, sind wir in die Herstellung von hochwertigen handgefertigten Lebensmitteln eingestiegen, mit denen sich alle Mitarbeitenden identifizieren und auf sich stolz sein können.

Dabei behalten wir insbesondere einen wertschätzenden Umgang mit Ressourcen im Auge, und wirken Lebensmittelverschwendung entgegen. Durch die Verwendung regionaler und saisonaler Obst- und Gemüsesorten haben wir Transportwege minimiert und leisten unseren Beitrag zu einer nachhaltigen Produktionskette. Das Projekt leistet ferner einen Beitrag zur Nahversorgung, zum Erhalt und der Verbundenheit der Kulturlandschaft Spessart.

Wir fördern ein soziales, verantwortungsbewusstes Miteinander– darin eingebunden sind alle gesellschaftlichen Gruppen und kleine Betriebe aus der Region.

Inklusion ist Teamwork!

Wir brauchen Ihr bürgerschaftliches Engagement und freuen uns über helfende Hände!

  • Bei gemeinsamen Ernteaktionen
  • Mitarbeit am Marktstand
  • Mitwirken in der Küche für Köch*innen oder versierte Hobby-Küchenheld*innen
  • Zur Verfügung stellen von Obst- und Gemüse, das wir frisch ernten und verarbeiten dürfen
  • Zur Verfügung stellen von Obst und Gemüse aus dem Lebensmittelhandel, welches wir verarbeiten dürfen

Verschiedene Zutaten bauen wir selbst an. Was uns fehlt, kaufen wir in der Regel von regionalen Lieferanten, die die Natur genauso lieben wie wir.

 Wir verarbeiten frisches Obst und Gemüse aus dem Spessart von Hand.

Unsere Rezepte entwickeln wir nach dem Grundsatz, dass nichts, was man essen kann, übrig­bleiben darf. Restlos gut eben! Es entstehen kleinere Chargen ausgewählter Leckereien, und keine Massenproduktion.

 

Die Ergebnisse bieten wir auf Märkten an, und Sie finden sie in folgenden Geschäften:

63571 Gelnhausen

– Nahkauf, Krempsche Spitze 2

63755 Alzenau

– Erdbeer-Ranch, Märkerstr. 35

63776 Mömbris

– Füssels Frischmarkt, Am Markt 9

– REWE, Klingerstr. 4

63825 Schöllkrippen

– Der Berghof, Im Langenborn 8

– Frollein Clara, Waagstr. 1

– Weltladen, Waagstr. 19

– Dorfladen Hofstädten, Spessartstr. 21

63828 Kleinkahl

– Dorfladen Kleinkahl, Kahlstr. 2

63856 Bessenbach

– REWE, Hauptstr. 89

63877 Eichenberg

– Dorfladen Eichenberg, Hauptstr. 2a

Haben Sie Fragen? Möchten Sie vielleicht Vertriebspartner werden?

Wir freuen uns über eine Kontaktaufnahme!

Nicole Reuther-Hornung

E-Mail: nicole@restlosgut.de
Telefon: 0162 9088220

Präsentkörbe

Gerne stellen wir Ihnen individuelle Präsentkörbe zusammen!

Sie eignen sich wunderbar, um Ihren Lieben und auch Geschäftspartner*innen eine Freude zu machen.

Zu Weihnachten bereiten wir Ihnen sehr gern Ihre Geschenke im gewünschten Umfang vor.

So unterstützen Sie unser Projekt und verschenken einzigartige Leckereien.

Bitte wenden Sie sich mit Fragen dazu oder gleich mit Ihrer Bestellung per E-Mail an nicole@restlosgut.de.

 

 

Das Projekt Priska … restlos gut!
wird gefördert durch

LAG wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Fortsten und den Europäischen Landwirdschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER)

[/vc_column][/vc_row]
Back To Top
×Close search
Suche